Gunnar Kessler

Gunnar Kessler

Gunnar Kessler

Gunnar Kessler, genannt Digital Money Maker, ist ein Experte im Online-Marketings und hilft Menschen, zeitlich, örtlich und finanziell frei zu werden. Er bietet die Vorteile, die das heutige Jahrhundert jedem bietet, indem er die Möglichkeit bietet, durch den Internethandel effizient Geld zu verdienen.

Gunnar Kessler, der Sch√∂pfer des DMMC (Digital Money Maker Club) riesigen deutschen Online Community mit mehr als 14.000 Mitgliedern, ist Sprecher / Experte bei zahlreichen Veranstaltungen in ganz Europa (wie dem “Internet Marketing Kongress”, der “OmKo” und “Light the Fire”). Seine kontinuierlichen Leistungen bei Digitalstore24 haben ihn zu einem Pionier der Branche gemacht. Au√üerdem verbreitet Gunnar sein Wissen in seinem Podcast mit dem Titel “Show Me The Money Honey”, in dem er seinen Korrespondenten erfolgreiche Ans√§tze zum Erreichen von Wohlstand vermittelt.

Leben & Karriere von Gunnar Kessler:

Gunnar wurde 1978 in der ostdeutschen Stadt Dresden geboren und wohnt heute in Berlin. Ein besonders pr√§gender Moment f√ľr ihn war die Trennung seiner Eltern im Jahr 1988. Kurz darauf wurde Gunnar von ihnen finanziell abgeschnitten und musste sich von da an selbst versorgen. Um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten, √ľbernachtete er h√§ufig in Werkst√§tten, w√§hrend er gleichzeitig den Unterricht besuchte und arbeitete.
1995 wurde er als Lehrling in einem M√∂belgesch√§ft f√ľr B√ľroarbeiten ausgebildet. Da die Ausbildungsverg√ľtung nicht ausreichte, um den Lebensunterhalt zu bestreiten, und mit dem, was √ľbrig blieb, kaum Heizmaterial finanziert werden konnte, machte Gunnar schnell Bekanntschaft mit der Schwierigkeit zu wirtschaften.

Nachdem er 1988 seine Reifezeit beendet hatte, wurde er von dem Ausbildungsbetrieb, in dem er eingeschrieben war, eingestellt. Leider meldete das Unternehmen drei Monate später Konkurs an. Es folgten zahlreiche Jahre ohne Job und viele erfolglose Bewerbungsgespräche.

Aus der Not heraus und weil er keine anderen M√∂glichkeiten hatte, gr√ľndete Gunnar Kessler mit einigen seiner Kollegen eine Regierung, die sich auf die Beleuchtung von Diskotheken konzentrierte. Da er leider nicht die n√∂tige Ausbildung f√ľr diesen Zeitvertreib hatte, zog er sich schnell aus dem Ensemble und dem Einzelunternehmen zur√ľck.
In den folgenden Jahren hatte Gunnar viele Jobs, so dass er ab 2003 seinen Lebensunterhalt als selbstst√§ndiger Verk√§ufer und Werber bestreiten konnte. Das Unterfangen war mit viel M√ľhe und Anstrengung verbunden, weil Gunnar in Zeiten, in denen es keine Anfragen gab, nicht genug Vorr√§te anlegen konnte.

Als Gunnar Kessler 2004 zum ersten Mal seinen Berufsberater Helmut Machemer traf, fragte er sich, wie er genauso produktiv sein k√∂nnte wie sein Berater. Helmut riet ihm zu einer unkomplizierten Antwort: Gunnar sollte sich erst einmal mit den B√ľchern von Tony Robbins besch√§ftigen, dann w√ľrde sich der Erfolg von selbst einstellen.
Gunnar versuchte 2005 zum ersten Mal, Ressourcen f√ľr das Online-Geldverdienen zu finden, scheiterte aber daran, dass es zu wenig hilfreiche Informationen gab. Also suchte er weiter und verfolgte eine internationale Denkweise, die es ihm erm√∂glichte, sich Wissen √ľber das Thema anzueignen, indem er eBooks besorgte und englische Werke ins Deutsche √ľbersetzte. Obwohl er immer besser √ľber das Thema informiert war, reichte sein Enthusiasmus nicht aus, um das Gelernte anzuwenden.

Als er dann seinen betagten BMW mit einem Navigationsger√§t ausstatten wollte und die Verk√§ufer ihm mitteilten, dass es nicht eingebaut werden kann, stie√ü er auf eine geniale Idee, wie er diese Schwierigkeit l√∂sen k√∂nnte. Zur gleichen Zeit d√§mmerte ihm, dass dieses Wissen auch f√ľr viele andere wertvoll sein k√∂nnte und sie dazu veranlasste, es zu kaufen.

Ohne weiter zu z√∂gern, entwickelte er ein Buch im eBook-Format, das das Nachr√ľstungsverfahren auf nur sieben Seiten umfassend beschrieb und 7 ‚ā¨ kostete. Nur zwei Tage nachdem er es zum Verkauf angeboten hatte, konnte er den ersten Verkauf verbuchen und erh√∂hte sp√§ter den Preis auf 10 ‚ā¨. Innerhalb eines Monats verdiente er damit 1200 Euro.
Im Jahr 2006 war Gunnar Kessler Vertriebsmitarbeiter und gleichzeitig mit der Geburt seiner Tochter besch√§ftigt. Er war viel unterwegs und hatte nicht viel Gelegenheit, Zeit mit seiner Familie zu verbringen. Als sein Arbeitskollege im Alter von 56 Jahren vorzeitig an einem Herzinfarkt starb, k√ľndigte Gunnar seinen Job, um mehr ZEIT mit seiner FAMILIE zu verbringen.
Er griff den alten Gedanken des eBook-Verkaufs wieder auf, erstellte mehrere Er war angenehm schockiert, als er feststellte, dass seine neu erdachte Idee, BMW-Handb√ľcher mit wichtigen Daten zu erstellen und zu verkaufen, reichlich Gewinn abwarf: Im ersten Monat machte er 6400 ‚ā¨ Gewinn. Das best√§tigte ihm, dass er mit seiner Idee die Ergebnisse erzielen w√ľrde, die er sich bei seiner Heimarbeit nicht vorstellen konnte.

Parallel dazu begann er, seine Charaktereigenschaften in zahlreichen Kursen und Konferenzen zu vertiefen. Unter anderem erwarb er ein Diplom von der Leadership Academy in San Diego und forschte √ľber NLP. Da es weder in der Schule noch im Ausbildungsbereich, auf den er stie√ü, Lehren zur Verbesserung des Wohlbefindens, der Finanzen oder der Umwelt gab, entschied er sich, allein nach Abhilfen zu suchen, und tauchte dann auf dem Markt mit Datenprodukten zum Abnehmen, Geldsparen, Cashflow und Energiesparen und vielen anderen Themen auf.

Mittlerweile hat er √ľber 50 Online-Projekte, von denen √ľber 10 gr√∂√üere Ums√§tze erzielen.
Im Jahr 2012 begann Gunnar Kessler mit dem Vertrieb von Lehrmaterial und Tools im Bereich des Internetmarketings. Sein bekanntestes Werk war die Einf√ľhrung des “Digital Money Maker Club”. Er hat auch viele andere Ressourcen ver√∂ffentlicht, die einem helfen k√∂nnen, ein passives Einkommen durch verschiedene Aktivit√§ten im Internet zu generieren, ohne dass man daf√ľr weitere Kenntnisse ben√∂tigt.
Der anhaltende Erfolg veranlasste ihn, sein Internetunternehmen ernsthafter zu betreiben. Das f√ľhrte dazu, dass er die Marke “Digitale Freiheit” schuf. Alles, was ver√∂ffentlicht wurde, wurde unter diesem Namen zusammengefasst, einschlie√ülich Coaching-Materialien, Lektionen und Informationsprodukte.
Gunnar wurde in der Branche bekannt, als er von 2013 bis 2016 als Redner auf dem Internet Marketing Congress auftrat. Bald darauf wurde er von den Medien aufgegriffen und erhielt Anerkennung in einer Vielzahl von Magazinen, Publikationen, Radiosendungen und Fernsehsendungen.
Als Tutor und Produzent von Informationsprodukten zum Geldverdienen im Internet hatte er gro√üen Erfolg. Vor allem sein Digital Money Maker Club – ein Abo-Service, der f√ľr 19,99 Euro pro Monat neue Inhalte bietet – wurde in der Branche sehr bewundert. Heute ist dieses Programm die ultimative Kategorisierung von Strategien, um mit automatisiertem Geldverdienen erfolgreich zu sein. Es beinhaltet zahlreiche Strategien, wie z.B. die Verkn√ľpfung mit Partnerprogrammen, die Nutzung von Google AdSense, die Durchf√ľhrung von E-Mail-Kampagnen, die Erstellung von Produkten und vieles mehr.

View:16/All/
Filter

Zeigt alle 2 Ergebnisse